Rennen in Kerpen

Im ersten Turn haben wir getestet ob mein Kart gut auf die Strecke in Kerpen abgestimmt ist. Darauf folgte das Qualifying, bei dem ich den 16. Startplatz erreicht habe. Im ersten Rennen habe ich den 16. Platz gehalten. Im zweiten Rennen konnte ich mich bis auf den 12. Platz vorkämpfen. Beim dritten Rennen war ich lange Zeit auf Position 6 und habe am Ende den neunten Platz erreicht. Für mein drittes Rennen in dieser Saison bin ich mit dem Gesamtergebnis sehr zufrieden.