Training in Wittgenborn

In Wittgenborn habe ich meinen neuen Motor eingefahren, um optimal für das Rennen in Kerpen vorbereitet zu sein. Beim anschließenden Training habe ich meine Rundenzeiten stetig verbessert und kurz vor Trainingsende meine Tagesbestzeit erreicht.